Suche
  • bcpbasket

Viel Zwischenmenschliches und Vorfreude mit Fragezeichen

An der GV des BC Pratteln wurde Vergangenes und Zukünftiges thematisiert – in angenehmer Atmosphäre.



Wenn der BC Pratteln zur Generalversammlung ruft, spielt der gesellige Teil abseits der Traktanden seit eh und je eine wichtige Rolle. Gleichwohl genoss wohl das Zwischenmenschliche in der mittlerweile 48-jährigen Vereinsgeschichte noch nie einen solch hohen Stellenwert wie am vorletzten Donnerstagabend. Rund 30 Mitglieder genossen nach der langen Coronadurststrecke sichtlich das Wiedersehen im Aussenbereich des Eventlokals von Blumen Hug. Die GV fand dank einem Schutzkonzept inklusive Covidzertifikatspflicht ohne Maske statt.


Der Rückblick auf das vergangene Vereinsjahr von Präsident Christoph Herzog fiel den Umständen entsprechend reduziert aus: Kaum war die Saison 2020/21 angepfiffen, ging diese aufgrund der steigenden Fallzahlen gleich wieder in den Dornröschenschlaf. Als kleine Aufmunterung ergab sich aus dem Abbruch immerhin die Situation, dass das Herren-2-Team nach einem Sieg aus einem Spiel die ganze «Saison» lang an der Tabellenspitze verweilen durfte.


Alle Teams pflegten im Bereich des Möglichen Kontakt und ab Februar 2021 durften immerhin die Juniorenequipen wieder ihr Training aufnehmen. Ein Highlight war das Juniorenlager in Tenero im August, von dem Marie-Anne Morand, verantwortlich für Spielbetrieb und Juniorinnen und Junioren, berichtete. Das grosse Engagement im Nachwuchsbereich trägt beim BCP nun Früchte. Deren Ernte setzt den Verein nun allerdings vor grosse Herausforderungen: «Für unsere über 50 Juniorinnen und Junioren benötigen wir dringend mehr helfende Hände», appellierte Morand an die Anwesenden. Neben den vier Juniorenteams ist der BCP in der Saison 2021/22 voraussichtlich mit je zwei Damen- (2. Liga) und Herrenteams (2. und 4. Liga) vertreten. «Wir wollen nicht weiter zurückschauen, sondern freuen uns lieber auf die neue Saison, die auch wirklich stattfinden soll», sagte Christoph Herzog.


Dass es sich beim BCP um einen äusserst gesunden Verein handelt, widerspiegeln nicht nur die rund 100 Aktiv- und ebenso vielen Passivmitglieder, sondern auch die Finanzen. «Das letzte Vereinsjahr wurde ausgeglichen abgeschlossen und wir haben uns dazu entschieden, die Mitgliederbeiträge für das vergangene Jahr zu erlassen», sagte Finanzchefin Ramona Bossard, die den Anwesenden versicherte, dass der Vorstand stets ein offenes Ohr für Teamaktivitäten hat. Ihr Dank richtete sich unter anderem an die Bürgergemeinde Pratteln, welche dem BCP trotz des abgesagten Banntags den vorgängig budgetierten Helferbeitrag entrichtet hat.


Nach dem Abschluss des ordentlichen Teils der GV wurde ein vielfältiges Grillbuffet eröffnet und man genoss das Zusammensein bis in die späten Abendstunden hinein.


Simon Eglin, für den Basketballclub Pratteln

49 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Clubturnier 2022