top of page
Suche
  • bcpbasket

DU14-Spiele (22., 25. & 29. April)

Bern - DU14

Am 22.4.23 stand uns ein sehr grosses Auswärtsspiel bevor, denn wir spielten in Bern gegen Bern. Vor langer Zeit im Oktober 2022 spielten wir unser erstes Match gegen Bern und verloren knapp, obwohl wir wussten, dass wir dazu fähig waren sie zu besiegen. Nun folgte das lang ersehnte Rückspiel und wir erhofften uns diesmal einen Sieg, für den wir in den letzten Trainings sehr hart gearbeitet hatten.


Nach ca. 1h Hinfahrt nach Bern kamen wir in Bern an und waren fasziniert von der grossen, modernen Halle in der wir spielen durften.


Das erste Viertel startete ziemlich gut, denn wir führten Ende des Viertels mit 12:7. Wir konnten gut mithalten und uns gelangen ein paar schöne Spielzüge, eingeschlossen mit Damlas Blocks, die ihr heute besonders gut gelangen.


Wir starteten motiviert ins zweite Viertel, doch leider wurden wir mit der Zeit unkonzentriert und machten viele Turnovers, die schlussendlich zu gegnerischen Punkten führten. Doch trotzdem hatten wir Hoffnung auf den Sieg und gaben nicht auf. Die erste Halbzeit beendeten wir mit 20:25 (Bern führt).


Nach der Pause probierten wir uns mehr wieder aufs Spiel zu konzentriern, das leider nicht so gut gelang. Den Gegnerinnen gelang es einfache Punkte zu machen, so dass es am Ende des dritten Viertels 27:43 für die Gegnerinnen stand.


Wir gaben die Hoffnung trotz dem Rückstand nicht auf und schafften es viele einfache Punkte zu machen, so das es reichte das Viertel klar zu gewinnnen. Das Spiel endete leider mit einer Niederlage für uns (48:55). Doch trotzdem haben wir aus dem Spiel gelern und freuen uns auf den 6 .Mai wenn wir im Fröschmatt das letzte Mal in dieser Saison gegen die Gegnerinnen aus Bern spielen.


Es spielten: Amélie, Anastasia, Ceren, Çiçek, Damla, Elena, Glorija, Kaija, Maria Grazia, Su

Bericht: Tabea und Glorija



Riehen - DU14

Am 25.4.23 stand unser letztes Auswärtsspiel der Saison an, und wir traten gegen den CVJM Riehen an.


Da wir einen anstrengenden Match/Trainingsplan hinter uns hatten, merkte man schon vor dem Spielstart, dass wir etwas müde waren. Dennoch waren wir motiviert zu gewinnen und wollten unser Bestes geben, egal ob wir gewinnen oder nicht.


Wir starteten ziemlich schwach ins erste Viertel. Das lag daran, das wir Probleme mit der Defense hatten. Jedoch konnten wir trotzdem ein paar schöne Körbe auf der offensiven Seite beobachten. Riehen gewann das erste Viertel.


Im zweiten Viertel fingen wir an, hektisch zu spielen und machten viel zu viele Fehlpässe, sowie Turnovers, indem uns der Ball geklaut wurde.


Im dritten Viertel konnten wir uns wieder etwas zusammenreissen und schnitten besser als im zweiten Viertel ab. Jedoch führten unsere Gegnerinnen immer noch, aber unser Ziel war es, uns nicht von dem Punktestand ablenken zu lassen, sondern und auf das Wesentliche zu konzentrieren.


Im vierten Viertel fingen wir an, noch besser zu spielen, doch leider reichte es uns nicht mehr, den Punktestand aufzuholen. Wir verloren leider auch dieses Spiel.


Gespielt haben: Damla, Maria Grazia, Glorija, Kaija, Anastasia, Amélie, Nesrin, Su, Çiçek, Elena, Ceren.

Bericht: Glorija



DU14 - Bären (Freundschaftsspiel)

Am 29.4.23 stand unser zweitletzter Match an, der zugleich ein Freundschaftsspiel war, und wir spielten gegen den BC Bären Kleinbasel.


Beide Teams starteten ziemlich ausgeglichen ins erste Viertel und es blieb das ganze erste Viertel über knapp. Jedoch spielten wir hektisch und hatten anfangs Probleme damit umzugehen, dass uns ein Team so oft den Ball klaut und uns foult. Das erste Viertel endete mit 6:8 für Kleinbasel.


Im zweiten Viertel gewöhnten wir uns an die Spielweise von Basel und konnten ein paar mal zum Korb ziehen. In diesem Viertel holte Basel leider deutlich auf und Basel gewann das zweite Viertel.


Der Beginn des dritten Viertels war gleichzeitig auch der Startschuss unserer Aufholjagd. Durch die fehlende Kontinuität gelang es uns jedoch nicht das Spiel komplett zu drehen und so war Kleinbasel nachdem dritten Viertel immernoch knapp vorne.


Die Aufholjagd ging auch im vierten Viertel weiter und das Spiel wurde immer enger. Unsere erzielten Punkte bestanden meist aus Korblegern, die wir im Fastbreak vollendeten. Richtig spannend wurde es 2 Minuten vor Schluss, denn Ende des vierten Viertels lagen wir nur noch 5 Punkte hinten. Jedoch konnten wir in den letzten Minuten ihre einfachen Punkte nicht verhindern und wir verloren das Freundschaftsspiel (34:43).


Gespielt haben: Damla, Glorija, Belen, Su, Kaija, Anastasia, Elena, Nesrin, und Ceren.

Bericht: Glorija


Das letzte Spiel dieser Saison findet am Samstag, dem 6. Mai im Fröschi um 15:00 Uhr gegen Bern statt. Wir würden über zahlreiche Fans freuen!



46 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page