Suche
  • bcpbasket

Clubturnier 2022

Nach mehreren coronabedingten Ausfällen konnte am Samstag, 11. Juni 2022, endlich wieder im Fröschi das alljährliche Clubturnier stattfinden, das von Michel Barelli und Elia Casanova organisiert wurde. Dabei handelt es sich um ein sogenanntes "Plauschturnier" (der; schweizerisch; 'Vergnügen, Spaß, fröhliches Erlebnis'), weshalb auch die Teams quer gemischt werden. Nachdem also alle ihren Namen auf einen Zettel geschrieben haben und in den entsprechenden Plastikteller (U10, DU12, HU14, HU16, Herren, Damen) gelegt haben, zog die Glücksfee (Marie-Anne) die Mitglieder der sechs zu bildenden Teams. Mit insgesamt 38 Teilnehmer:innen wurde zumindest im Vergleich zu den letzten Austragungen vermutlich ein Rekord aufgestellt.



Die erste Aufgabe bestand darin einen Teamnamen zu finden, der von iiirgendeinem Basketballteam sein sollte. Und pünktlich um 14.00 Uhr konnten wir ins Turnier starten mit Besiktas, Brazuca, den Bucks, Golden State, den Nuggets und Lakers starten. Es wurde jeweils 15 Minuten (ungestoppt) gespielt und anschliessend hatte man 5 Minuten Zeit das Resultat einzutragen und allenfalls die Halle zu wechseln. Wer zwischen zwei Spielen eine Pause hatte, konnte sich mit Eistee erfrischen oder mit Äpfeln & Co. stärken. Jedes Team hatte mindestens 5 Spiele und am Schluss spielten die besten zwei Teams im Final um den Turniersieg.

Verschwitzt, müde, aber unverletzt und hoffentlich nach viel 'Plausch' trafen wir uns um 17.00 Uhr für den Final zwischen Besiktas und den Nuggets - doch STOPP, was haben Michi und Elia da noch mitgebracht? Zuerst gab es für alle Glacé als Abkühlung :)

Mit etwas Verspätung startete dann um 17.15 Uhr der besagte Final. Es wurde ausgedribbelt, hart verteidigt und um lose Bälle gekämpft, aber auch der Spass kam nicht zu kurz. Am Schluss gingen die Nuggets als Sieger vom Platz und durften sich somit zuerst einen Preis aussuchen. Da die Erwachsenen auf ihre Preise verzichtet haben, reichte es aber dann auch für die Spieler:innen des Teams auf dem 6. Platz noch für einen kleinen Preis.

Wir freuen uns alle schon aufs nächste Mal und möchten uns bei den beiden Organisatoren herzlich bedanken: Premiere bestanden!!



77 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hu14: Cento basta